Der Ver­dacht des se­xu­el­len Miss­brauchs in fa­mi­li­en­ge­richt­li­chen Verfahren

  • Beitrags-Kategorie:Familienrecht

Bisweilen behauptet ein Elternteil in familiengerichtlichen Verfahren, der andere Elternteil habe das gemeinsame Kind sexuell missbraucht. Der Verdacht des sexuellen Missbrauchs ist deshalb brisant, weil er erhebliche Auswirkungen auf das elterliche Sorge- und Umgangsrecht haben kann. Auch zieht ein Missbrauchsverdacht nahezu immer strafrechtliche Ermittlungen nach sich. Jeder, der sich dem Verdacht eines sexuellen Missbrauchs ausgesetzt sieht, sollte sich unverzüglich anwaltlich beraten lassen. Ebenso sollte sich jeder Elternteil beraten lassen, der den Verdacht hat, das eigene Kind könnte sexuell missbraucht worden sein.

WeiterlesenDer Ver­dacht des se­xu­el­len Miss­brauchs in fa­mi­li­en­ge­richt­li­chen Verfahren

Kind hat An­spruch auf Teil­nahme am her­kunfts­sprach­li­chen Unterricht

  • Beitrags-Kategorie:Familienrecht

In einem von der Kanzlei BS LEGAL Rechtsanwälte erstrittenen Beschluss hat das Oberlandesgericht Köln mit Beschluss vom 16.01.2024 festgestellt, dass ein Kind das Recht hat, an dem sog. herkunftssprachlichen Unterricht - einem Bildungsangebot des Landes Nordrhein-Westfalen - teilzunehmen.

WeiterlesenKind hat An­spruch auf Teil­nahme am her­kunfts­sprach­li­chen Unterricht

Das Sor­ge­recht

  • Beitrags-Kategorie:Familienrecht

Das Sorgerecht kann insbesondere dann Bedeutung erlangen, wenn die Eltern geschieden sind oder nie verheiratet waren. Denn der biologische Vater ist nicht automatisch auch der rechtliche Vater.

WeiterlesenDas Sor­ge­recht

Wer sorgt für das Kind nach der Scheidung?

  • Beitrags-Kategorie:Familienrecht

Die sogenannte elterliche Sorge liegt grundsätzlich bei den Eltern gemeinsam. Nach der Scheidung besteht die elterliche Sorge der geschiedenen Ehegatten für gemeinsame Kinder grundsätzlich unverändert fort. Jedoch kann ein Elternteil beim Familiengericht beantragen, dass die elterliche Sorge im Ganzen oder Ausschnitte ihm alleine übertragen werden.

WeiterlesenWer sorgt für das Kind nach der Scheidung?